Veronika Humer | GGZ - Ganzheitliches Gesundheitszentrum

Schwerpunkte

Die Bowentechnik benannt nach ihrem Erfinder Tom Bowen wurde in den 70er Jahren in Australien entwickelt.


Ihre Wirkweise basiert auf der einfachen Erkenntnis, dass der Körper naturgemäß über ungeahnte Selbstheilungsfähigkeiten verfügt.


Diese körpereigenen Selbstheilungskräfte gilt es durch eine gezielte und entspannende Grifftechnik zu mobilisieren. Mit Serien sanfter aber präziser Griffe an ganz speziellen Punkten des Körpers und nachfolgenden Pausen zwischen diesen Sequenzen, werden der Körper und der Energiefluss ausbalanciert. Die Pausen sollen dem Körper Zeit geben, seine eigenen Energien auf die Problembereiche zu konzentrieren.


Die Behandlungen mit Bowtech (20 – 45 min) wirken nicht aggressiv und haben keine negativen Nebenwirkungen.


Bei welchen Problemen hilft die Bowentechnik:

Ischias – Knöchelverstauchungen – Knieprobleme – Schulterbeschwerden –Migräne – Verspannungen – Menstruationsprobleme – Bronchitis – Rückenschmerzen – Stress und Spannungszustände – nach Operationen


Bowtech hilft dem Körper sich selbst zu heilen!

Personaltraining

Individuelles Training mit Einzelpersonen oder kleinen Trainingsgruppen.


Wirbelsäulentraining