Aktuell

Erfolgreiches Weltcupfinale 2015 in Meribel14.04.2015

Von 17.-22.3.2015 fand das Weltcupfinale der Saison 2014/2105 in Meribel statt. Als medizinischer Betreuer konnte ich mich bei den spannenden Finalrennen um die Weltcupkugeln vor Ort von der Bestform unserer Rennläufer überzeugen. Neben ihren Gesamtweltcuperfolgen konnten Anna Fenninger und Marcel Hirscher auch in den Einzeldisziplinen ordentlich abräumen und auch die Mannschaftsgesamtwertung ging an den ÖSV. Ich wünsche nun allen eine erholsame Sommerpause und freue mich bereits jetzt auf die nächste Saison 2105/2016 !


Auftakt zur Weltcupsaison 2014/201503.11.2014

Am 25. und 26. Oktober war wieder Auftakt zur Weltcupsaison 2014/2015. Mit beeindruckenden Siegen konnten Anna Fenninger und Marcel Hirscher ihrer Favoritenrolle für die heurige Saison gerecht werden.

Am Anschluss an die Rennen durfte ich beim Abfahrtstraining im Pitztal bis 31.10.2014, die bereits bestechende Form unserer Speed-Damen, bei herrlichen Bedingungen mitbeobachten.

Ich wünsche unserer Mannschaft für die heurige Saison, in der auch in Beaver Creek die Ski-WM 2015 stattfindet, viel Erfolg und hoffe alle beim WC-Finale in Meribel gesund wiederzusehen.

 


Ende der sensationellen Weltcup- und Olympiasaison 201423.03.2014

Mitte März ging die Weltcup- und Olympiasaison 2014 in Lenzerheide mit einem für Österreich sensationellem Ergebnis zu Ende. Anna Fenninger und Marcel Hirscher konnten nach ihren Olympiamedaillen in Sochi auch den Gesamtweltcupsieg für sich entscheiden. Gleichzeitig holten sie auch im Riesenslalom (Fenninger) und Slalom (Hirscher) die kleine Kristallkugel.

Ich wünsche der gesamten Mannschaft, nach einer verdienten Ruhepause, einen ungestörten Trainingsaufbau für die kommende Saison mit SkiWM 2015 in Beaver Creek !

 


Start der Weltcupsaison 2013/201405.11.2013

Das erste Weltcuprennen der Saison 2013/2014 in Sölden ist bereits wieder Geschichte, für das ÖSV-Team gab es mit 2 Stockerlplätzen ein tolles Ergebnis. Ab 15.November darf ich unsere Damenmannschaft beim Training und bei den Rennen in den USA (Vail, Copper Mountain, Beaver Creek) als ärztlicher Betreuer begleiten und wünsche allen eine tolle und verletzungsfreie Saison !


Neu in unserem Team ab Oktober 2013!11.09.2013

Es freut mich sehr, dass unser Ordinationsteam ab Oktober 2013 durch eine neue Kollegin verstärkt wird. Ich konnte schon vor Jahren Frau Dr. Sabine Pöstlberger als äußerst engagierte und professionelle Ärztin kennenlernen, die immer mit hoher Kompetenz und der notwendigen Sensibiltät für ihre Patienten/innen da ist.

Wir begrüßen hiermit herzlich Dr. Sabine Maria Pöstlberger, Fachärztin für Allgemeinchirurgie!

zum Ärztezentrum


Stammzellen - Regeneration auf natürliche Weise!14.06.2013

Eine neuartige Behandlungsmethode etabliert sich gerade bei der Therapie von Gelenk-, Sehnen- und Muskelproblemen.


Körpereigene Stammzellen regenerieren Verletzungen von Gelenken, Sehnen und Muskeln und können auch bei chronisch degenerativen Gelenksabnützungen Schmerzen langfristig lindern.


In neuesten amerikanischen Studien hat sich gezeigt, dass die ACP eine 3fach höhere Wirksamkeit bei der Behandlung von Gelenkbeschwerden hat als die Injektion von Hyaluronsäurepräparaten (Knorpelspritzen).


Die ACP (autologous conditioned plasma) wird seit 2012 in meiner Praxis in Wels durchgeführt. Dabei wird nach einer Blutabnahme (ca 15 ml) zentrifugiert und das gewonnene Plasma in einer Spezialspritze mit den darin enthaltenen Wachstumsfaktoren und Stammzellen in das betroffene Gelenk oder die Sehne/Muskel injiziert. Die Behandlung dauert ca 30 min. 3-5 Injektionen je nach Region sind erforderlich. Manche Kassen oder Versicherungsträger gewährleisten bereits ein Kostenübernahme.